n manchen Ländern gibt es zudem lokale Zusatzregelungen und Vergünstigungen. Vor einer Reise sollten Sie sich daher umfassend informieren. Hier nun konkrete Tipps zum Parken mit dem Europäischen Behinderten-Parkausweis in Deutschland und Frankreich:

Parken in Deutschland und Frankreich mit der Europäischen Parkkarte für Personen mit Behinderungen

Parken als Behinderter in Deutschland

Parken als Behinderter in Frankreich

Auch in Frankreich gibt es ein landesweites System der Parkvergünstigungen. Hinzu kommt eine Großzahl lokaler Sonderregelungen. Sie sollten sich daher auf jeden Fall immer vor Ort erkundigen. In Paris dürfen Sie z.B. kostenlos auf der Straße parken, sobald Sie den Behinderten-Parkausweis hinter der Windschutzscheibe auslegen.

Hier einige allgemeingültige Regelungen:

Auskünfte zum Parken in den anderen EU-Mitgliedstaaten plus Island, Norwegen und Liechtenstein erhalten Sie auf Anfrage bei uns telefonisch unter (0049) 07851-991 48 0
oder per E-Mail unter [email protected]

zurück